Mission Statement

„Die Universität Wien bekennt sich dazu, Forschung mit Respekt vor der Würde und Unversehrtheit von Mensch, Tier und Umwelt zu betreiben. Aus diesem Grund wird eine Ethikkommission an der Universität Wien eingerichtet, die sich aus FachvertreterInnen verschiedener Disziplinen zusammensetzt. Sie hat die Aufgabe, die Durchführung von Forschungsprojekten auf mögliche ethische Problemfelder hin zu überprüfen. ForscherInnen können sich an dieses Gremium wenden, wenn sie ethische Fragestellungen im Rahmen ihrer Untersuchungen berührt sehen und sicherstellen wollen, dass das Forschungsprojekt Grundwerte wie Menschenwürde, Freiheit und Gesundheit angemessen berücksichtigt sowie rechtlichen Vorgaben im Sinne der Satzung für die Ethikkommission der Universität Wien nicht widerspricht.

 

Da Forschung in der Regel an den Grenzen des Wissens stattfindet, fördert die Universität Wien mit der Einrichtung der Kommission die Entwicklung einer Wachsamkeitsstruktur gegenüber ethischen Fragen in der Forschung. Die Ethikkommission trägt mit ihrer interdisziplinären Expertise dazu bei, in ethischer wie rechtlicher Hinsicht Verantwortung in der Forschung wahrzunehmen."

 

Für das Rektorat
Christa Schnabl, Vizerektorin für Studierende und Lehre